Paguera Mallorca - Flohmärkte

 

Home

Flohmärkte auf Mallorca

Montag:
Caimari, Calvià, Lloret de Vista Alegre, Manacor, Montuiri, Sóller, Santanyí (Flohmarkt)

Dienstag:
Alcúdia, Alqueria Blanca, Artà, Campanet, Llubí, Porreres, Santa Margalida, Sóller, Arenal

Mittwoch:
Sineu, Andratx, Capdepera, Colònia de Sant Jordi (Nachmittag), Llucmajor, Petra, Port de Pollenca, Santanyí, Selva, Sencelles, Vilafranca de Bonany, Sóller, Sa Cabana

Donnerstag:
Arenal (Flohmarkt), Ariany, Campos, Consell, Inca, Pòrtol, Sant Joan, Sant Llorenc, Ses Salines, Sóller

Freitag:
Algaida, Arenal, Binissalem, Sa Cabaneta, Ca`n Picafort, Llucmajor, Maria de la Salut, Son Servera, Sóller, Son Carrió, Pont d`Inca

Samstag:
Alaró (Kunsthandwerk), Búger, Bunyola, Cala Ratjada, Costitx, Lloseta, Palma, Santa Eugènia, Santa Margalida, Santanyí, Sóller, Campos, Bahia Gran, Esporles, Horta, Magaluf, Portocolom

Sonntag:
Alcúdia, Inca, Felanitx, Llucmajor, Muro, Pollenca, Porto Cristo, Sa Pobla, Santa María del Camí, Valldemossa, Binissalem (Kunst), Consell (Flohmarkt)

 

Marratxí

Sonntags von 9 bis 14 Uhr, Calle Conradors im Industriegebiet von Marratxí, veranstaltet von der Asociación el Gran Rastro - Mitglieder (einmaliger Vereinsbeitrag 50 Euro) haben nach ihrer Anmeldung einen festen Standplatz, wer kein Mitglied ist, muss morgens um einen Verkaufsplatz anstehen (7 Euro für Autostellplatz mit Stand, 11 Euro für doppelte Standgröße). Infos unter Tel. 669-854919 oder 638-395520.

Palma, Son Fusteret

Samstags von 7 bis 14 Uhr. Seit einem halben Jahr ist der Flohmarkt der Avenidas in das Industriegebiet neben Son Fuster gezogen. Privatleute verkaufen hier kostenlos. Dazu müssen sie sich im Verwaltungsbüro der Stadt Palma für Märkte (Mercado de Olivar, 1. Stock, Tel. 971-719208) anmelden. Nach einer Warteliste werden pro Person drei Termine vergeben.

Consell

Sonntags von 8 bis 14 Uhr, vor 8 Uhr wird bereits unter der Hand verkauft. Feste Plätze (halbjährlich, jährlich) sind derzeit alle besetzt, ab Juni werden neue Plätze nach Warteliste vergeben. Dafür müssen sich Interessenten beim Rathaus anmelden. Einzelplätze werden nach Warteschlange vergeben, jeweils Sonntagmorgen ab 8 Uhr (8 Euro für vier Meter großen Stand).

Son Bugadelles

Sonntags von 7 bis 14 Uhr. Seit einem Jahr ist der Flohmarkt von Magaluf auf die Fläche des Industriegebietes gezogen. Er wird von der mallorquinischen Hilfsorganisation für Drogenabhängige "Projecte Home" organisiert - die Standgelder kommen der Organisation zugute (Stand 6 Euro). Anmeldungen für feste Plätze unter Tel. 971-793750, Plätze für sporadische Verkäufer werden nach Warteschlange vergeben. Die Schlange beginnt auf Höhe der Ferreteria Palerm (rotes Gebäude). Meistens warten hier um die 100 Autos.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
  
 
 
 
 
 
 
 

 

 

Diese Seite befindet sich im Aufbau und wird ständig erweitert. Online seit dem 9.02.2011.